Prof. Dr. Jan Dünnweber 

  Verteilte Systeme
  Sommersemester 2019

                   
Die Vorlesung Verteilte Systeme behandelt Grundbegriffe, Methoden, Vorgehensmodelle, Standards
und Arbeitsformen bei verteilten Systemen für Studierende der Informatik.
Neben unterschiedlichen Arten der Transparenz (Schichtenmodell) und deren Vorteilen
werden auch Risiken verteilter Systeme besprochen (Sicherheit und Verschlüsselung).
Die Teilnehmer entwicklen (z.T. systemnahe) verteilte und parallele Programme.
Einzelne Technologien (z.B. RMI und Web Services) werden in Fallstudien (Shopping Cart) vertieft.
Darüber hinaus beinhaltet die Vorlesung verteilte Algorithmen (Globaler Snapshot u.a.)
sowie theoretische Grundlagen des Internets, verteilter Datenbanken
und die Migration verteilter Software.
Es werden Programmierkenntnisse in Java und C vorausgesetzt.

Termine
Verteilte Systeme (VS: I6)
Di 10:00-11:30 in K003 (Vorlesung)
Mi 11:45-13:15 (Übungen in K220)
Fr 10:00-11:45 (Übungen in K139)


Vorlesungsfolien
Alle Folien zu dieser Veranstaltung sind via G.R.I.P.S. verfügbar

Quellen und weiterführende Literatur

Das Buch
"Grundkurs: Verteilte Systeme" von Günther Bengel
behandelt die meisten Themen der Vorlesung,
u.a. Multithreading, Sockets, RPC/RMI, Web Services,
verteilte Algorithmen und Sicherheit in verteilten Systenen.
Empfehlenswert ist weiterhin das Buch
"Concurrent and Distributed Computing in Java" von Prof. Garg,
das u.a. den Snapshot Algorithmus anhand von Java Code
veranschaulicht.
Weiterführende Themen der Vorlesung
wie verteilte Dateisysteme, Peer-To-Peer Networking,
Software Agenten und Transaktionen sind z.B. in
"Distributed Systems" von George Coulouris et al. oder in
"Distributed Systems" von Andrew Tanenbaum et al.
dokumentiert.

Prof. Dr. Jan Dünnweber
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg · Universitätsstraße 31 (U123)
Tel.: +49 941 943-9859 · Fax: +49 941 943-1426
E-Mail: Jan.Duennweber@hs-regensburg.de